Praxis Kontakt
Praxis für Logopädie
Heike D. Grün
Störungsbild - Parkinson
home
Parkinson ist eine Erkrankung des zentralen Nervensystems. Charakteristisch ist ein fortschreitender Verlust an dopaminhaltigen Nervenzellen. Willkürliche und unwillkürliche Bewegungsabläufe werden gestört.


Veränderungen der Kommunikationsfähigkeit zeigen sich unter anderem in einer undeutlichen Artikulation und einer leiser werdenden Stimme. Speichelfluss, Verschlucken, Schluckhemmung und Schluckstörungen können auftreten.

Ziel einer logopädischen Behandlung ist die Verbesserung, der Erhalt und das Erlernen eines individuell abgestimmten verbesserten Umgangs mit den Symptomen.
In der Praxis wird mit einem speziellen Therapieprogramm, dem „Lee Silverman Voice Treatment „ ( LSVT) gearbeitet. Es erfolgt eine Behandlung bei Beeinträchtigungen der Stimme und des Sprechens bei Parkinson. Zusätzlich wird der Schluckvorgang positiv beeinflusst.


LSVT ist das einzige wissenschaftlich erforschte Konzept, in dem die Effektivität in zahlreichen therapeutischen Langzeitstudien nachgewiesen wurde.